Already Member? Login




Forgot your password?

Not a member?

Pro Area

zahnimplantate
nicht metallischen

Das THETA Implantat

Dieses Implantat mit einem Durchmesser von 4,8 mm ist ein Monoblock. Der freiliegende Teil kann im Mund geformt und angepasst werden. Das Einsetzen mit Primärfixierung erfolgt durch sanfte Friktion. Das Implantat kann in zwei verschiedenen Einsetztiefen (12 - 15 mm) verankert werden.

IndikationenImplant THETA

  • Hinterer Kieferbereich
  • Einsetzen nach Extraktion
  • Harte und dichte Knochenstruktur
  • Einwurzeleinsatz
  • Unmittelbare Bissbelastung möglich durch Kontentivhilfe
  • Freiliegender Teil als Monoblock
  • Im Mund formbar zur Regulierung der
  • Parallelismen, der Höhe oder zu ästhetischen Zwecken

Gegen-Indikationen

  • Schmaler Kieferkamm (in diesem Fall sind IOTA-Implantate bzw. eine Osteotomie zu evorzugen)
  • Knochenhöhe unter 11 mm (Transplantation durchführen und neue Lagebeurteilung vornehmen.

Prinzipien

  • Operationsphase
  • Das Material gleicht sich der Knochenstruktur an; Oberflächen- beschaffenheit osteokonduktiv
  • Vernarbungszeit zwischen 6 und 8 Wochen

 

  • Zahnmedizin
  • »
  • Das THETA Implantat